Franchise Unsere Franchise-Partner

Unsere "Local Heroes"

Wir sind stolz auf unsere Partner, die "Local Heroes", die sich der Philosophie der Fußballfabrik gewidmet haben und das Konzept in ihrer Region umsetzen.
Im Folgenden möchten wir sie etwas näher vorstellen.

 

MARKUS WETEKAM - REGION Mittelfranken

WARUM BIN ICH LOCAL HERO?
„Kinder sind der größte Wert unserer Gesellschaft. Mit der Tätigkeit als Local Hero die Zukunft an der einen oder anderen Stelle etwas mitgestalten und beeinflussen zu dürfen ist eine große Verantwortung und gleichzeitig Ansporn für mein Tun. Das direkte sowie ehrliche Feedback der Kinder ist in der heutigen Gesellschaft etwas sehr wertvolles und schönes. Die Philosophie „Training. Lernen. Leben.“ bildet die Basis für unsere hoch qualitativen Dienstleistungen und war eines der ausschlaggebenden Dinge für meine Entscheidung. Der Sport und insbesondere der Fußball schaffen es immer wieder scheinbar unüberwindbare Grenzen und Hürden zu überwinden und menschliche Werte in den Vordergrung zu stellen. Das will ich zusammen mit meinem qualifizierten Team weiter fördern und fordern.“

 

 

 

 

 

KATJA LEDDER - REGION Berlin / Brandenburg West

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CHRISTOPHER LINDENAU - REGION Hamburg

WARUM BIN ICH LOCAL HERO?
„Mein ganzes Leben lang begleitet mich der Fußball nun schon und es war immer mein Ziel den Sport mit meinem Beruf zu vereinen. Mit Hilfe der Fußballfabrik habe ich einen Partner gefunden um dieses Ziel zu verwirklichen. Das Motto „Training. Lernen. Leben.“ hat mich sofort überzeugt und es freut mich das Konzept im Großraum Hamburg weitergeben zu dürfen. Die Fußballfabrik vereint meine Leidenschaft für den Sport und meine Motivation, jungen Menschen etwas für das Leben mit auf den Weg zu geben.“

 

 

 

 

 

 

MARCEL BACHEM - REGION Mittelrhein Süd / Rheinland-Pfalz Nord

WARUM BIN ICH LOCAL HERO?
„Die Philosophie der Fußballfabrik hat mich sofort überzeugt und spiegelt meine eigene Einstellung zur Jugendarbeit im Sport perfekt wider: Wertevermittlung und Persönlichkeitsentwicklung stehen im Mittelpunkt. Möglichst vielen jungen Menschen über den Sport etwas mitzugeben, was ihnen hilft durch das Leben zu gehen, ist mein persönlicher Antrieb.“

 

 

 

 

 

 

ULI TUROWSKI - REGION Weser-Ems

WARUM BIN ICH LOCAL HERO?
"Das Konzept und die Philosophie der Fußballfabrik kenne und unterstütze ich seit Jahren. Die Möglichkeit mit qualifiziertem Fußballtraining und Trainerschulungen Fußballvereine zu unterstützen und zugleich Kindern Werte wie Respekt, Disziplin und Akzeptanz zu vermitteln reizt mich. Die ersten „eigenen Camps“ sind durchgeführt und das Feedback der Kinder, Eltern und Trainer motiviert mich und zeigt, die richtige Entscheidung getroffen zu haben."

 

 

 

 

 

 

ALEXANDER METZ - REGION Baden-Württemberg-Süd & Bayern-Süd

WARUM BIN ICH LOCAL HERO?
„Durch meine Fußballleidenschaft und langjährige Tätigkeit als Jugendtrainer reifte in mir der Entschluss, dies auch beruflich umzusetzen. Durch einen glücklichen Umstand bin ich auf das Konzept der Fußballfabrik gestoßen. Bereits nach dem ersten Treffen war mir klar – dieses Konzept passt exakt zu meinen Vorstellungen! Das Motto „Training.Lernen.Leben.“ ist nicht nur eine Floskel, sondern wird hier wirklich umgesetzt. Besonders überzeugt mich, dass neben der Förderung der Individualität vor allem der Spaß am Fußball und der Teamgedanke im Vordergrund stehen. Ebenso beeindrucken mich die „Theorieseminare“ zu den unterschiedlichsten Themen und der mit der Aktion Teamgeist e. V. gelebte soziale Aspekt.“

Nach oben